Übertragungsfokussierte Psychotherapie (TFP)

Die Übertragungsfokussierte Psychotherapie (Transference Focused Psychotherapy - TFP) wurde vom Psychoanalytiker Otto Kernberg speziell für die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen entwickelt.  Das Behandlungsverfahren ist psychodynamisch orientiert und die Wirksamkeit wissenschaftlich fundiert. 

Der Fokus der Behandlung richtet sich auf die Übertragungsbeziehung zwischen Klient(in) und Psychotherapeutin im "Hier und Jetzt". Verhaltensmuster und Erlebensweisen werden im therapeutischen Prozess aktiviert und so der Bearbeitung zugänglich gemacht. Ziel der Behandlung ist es die den Symptomen zugrundeliegende Persönlichkeitsstruktur und damit auch die Beziehungsgestaltung und die Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.  


Gerne informiere ich Sie unverbindlich über Details zu meiner Arbeitsweise, Honorar, Ablauf, Rahmenbedingungen und Kostenrückerstattung durch den Sozialversicherungsträger.